TWS und Solmotion Project beschließen Partnerschaft

von Johannes Volz

Um sinnvolle Angebote rund um PV-Anlagen und regenerative Energie für Hauseigentümer und Mieter zu fördern, wollen der Anbieter für private und gewerbliche Solaranlagen, Solmotion Project GmbH, und die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS), die Privat- und Geschäftskunden unter anderem mit Strom, Gas, Wärme und Wasser beliefern, in Zukunft kooperieren.
Pünktlich zur Baumesse hausplus stellen die TWS und Solmotion Project ihre zukünftige Zusammenarbeit vor. Solmotion wird von der TWS als regionaler Realisierungspartner für das twsEnergiedach eingesetzt. Dieses Angebot gibt den Kunden die Möglichkeit, ihre PV-Anlage von der TWS zu pachten und damit keine eigenen Mittel für ihr Solarkraftwerk aufbringen zu müssen.
Solmotion Project ist spezialisiert auf die Planung und Montage von privaten und gewerblichen Solaranlagen, Speichersystemen und Ladeinfrastruktur. Über 10 Jahre Erfahrung zeichnen das renommierte Familienunternehmen aus Ravensburg aus. Geschäftsführer Michael Keil: „Die Kooperation mit der TWS bringt die Chance, neben dem Eigenerwerb die PV-Anlage auch pachten zu können. So hoffen wir, noch mehr Kunden für ein Solarkraftwerk begeistern zu können.“ Neben den Eigenheimbesitzern und Gewerbebetrieben sei vor allem das TWS-Angebot „Mieterstrom“ eine zukunftsweisende Lösung. „Bislang werden wenig PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern realisiert. Das muss sich in Zukunft ändern, wenn die Energiewende gelingen soll. Deshalb sehe ich mit dem Angebot „Mieterstrom“ einen ganzheitlichen Ansatz, um dieses Potenzial besser zu nutzen“, so Christoph Ackermann, Leiter des Bereichs Geschäftsentwicklung bei Solmotion Project.
In Zukunft sollen weitere ganzheitliche Angebote aus Stromerzeugung, Energiebezug und Finanzierung entwickelt werden. Keil: „Die Kunden wollen einfache, klare und verlässliche Lösungen. Gemeinsam mit der TWS können wir alles aus einer Hand bieten: Haushaltsstrom und Elektromobilität sind sowohl in der Versorgung als auch in der Abrechnung individuell auf den Kunden abgestimmt. So entstehen zukunftsfähige, integrierte Angebote, die die Entscheidung für eine PV-Anlage, ein Speichersystem und Elektromobilität einfacher machen.“
Dr. Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der TWS: „Wir von der TWS freuen uns auf die Zusammenarbeit. Wir sind auf zuverlässige, leistungsstarke Umsetzungspartner angewiesen. Solmotion Project ist einer der führenden Anbieter in der Region. Gemeinsam mit unseren Partnern gelingt es uns, Vertrauen in regenerative Energielösungen zu stärken. Wir wollen die CO2-Neutralität im Schussental befördern, dafür ist Photovoltaik ein wesentlicher Faktor.“ Die Zusammenarbeit startet sofort und ist auf unbestimmte Zeit vereinbart.

Zurück